Über die S-ELEKTRONIK

Die S-Elektronik wurde 1989 von Herbert Siegler gegründet. Unter seiner Führung war das Unternehmen in weiten Bereichen der Mess- und Regelungstechnik tätig und verknüpfte mechanische, hydraulische und pneumatische Elemente zu komplexen Lösungen wie  Prüfstände für den Flugzeugbau.

1995 begann die S-
Elektronik fahrerlose Transportfahrzeuge und fahrerlose Sonderfahrzeuge zu entwickeln und herzustellen. Dabei integriert die S-Elektronik individuelle Kundenwünsche bezüglich der Form des Fahrzeugs, des Aufbaus und der zu transportierenden Güter.

2008 entwickelte S-Elektronik die Energieversorgung der Fahrerlosen Transportfahrzeuge mit Doppelschichtkondensatoren. Dieses Energiemanagement ermöglicht den 24/7/365 Betrieb der Fahrzeuge Rund-um-die Uhr und hat die Nachfrage nach den Systemen enorm erhöht.

2012 ging der Firmengründer in den Ruhestand und Christian Reutemann übernahm die S-Elektronik, die heute unter dem Namen S-ELEKTRONIK GmbH & Co. KG firmiert und sich zu 98% auf den Geschäftsbereich Fahrerlose Transportsysteme konzentriert, jedoch nach wie vor Ihre Kunden und den Produktbereich rund um die Mess- und Regelungstechnik betreut.